Natur, Mensch, Gesellschaft

Lernaufgaben in NMG anpassen und erweitern

Kurs Nummer 4001
Zielgruppe / Zyklus (1) und 2
Angebotsjahr 2017, 2018, 2019, 2020
Inhalte

Grundidee des Kurses ist das Umgestalten, Erweitern und Anpassen von vorhandenen Unterrichtsmaterialien/Aufgaben mit NMG-Bezug, so dass anspruchsvollere Lernaufgaben entstehen.
Nachdem einige konkrete Beispiele gezeigt und durchgespielt wurden, werden von den Teilnehmenden selbst mitgebrachte Aufgaben bearbeitet und ausgetauscht.

Ziele

Auf der Basis von bestehenden Aufgaben, Unterrichtsmaterialien und -ideen können Lernaufgaben erweitert, angepasst und gestaltet werden, um verschiedenen Niveaus oder Ansprüchen gerecht zu werden.

Dauer 1 Halbtag
Datum Mittwoch, 28. Juni 2017, 13.30 bis 17.00 Uhr
Ort PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach, Neubau
Max. Teilnehmerzahl 16
Kursleitung Michael Obendrauf, michael.obendrauf@phsg.ch
Auch für Schulteams nutzbar x
Kontakt E-Mail
Hinweis Eigene schon vorhandene Unterlagen und Materialien mitbringen.
Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. März 2017
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

Wie funktionieren Dinge? – Technik im Alltag

Kurs Nummer 4101
Zielgruppe / Zyklus 1 und 2
Angebotsjahr 2017, 2018, 2019, 2020
Inhalte

Im Kurs werden konkrete Beispiele, die einen Bezug zur Lebewelt von Kindern und Jugendlichen aufweisen, aufgenommen. Dabei werden Gegenstände untersucht, demontiert und montiert, skizziert und erklärt.
Konkrete Beispiele können sein: Haushaltgeräte, Fahrradglocke, Velopumpe, einfacher Wasserhahn, Türschlösser, Velo, etc.

Ziele

Exemplarisch Wege und Möglichkeiten aufzeigen, wie die Kompetenz NMG.5.1 (LP21) im Unterricht verfolgt werden kann: Einbauen von technischen Inhalten im Unterricht, auch wenn ich (noch) keine Ahnung von Technik habe.

Dauer 1 Halbtag
Datum Mittwoch, 30. August 2017, 13.30 bis 17.00 Uhr
Ort PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach, Neubau
Max. Teilnehmerzahl 16
Kursleitung Michael Obendrauf, michael.obendrauf@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Hinweis Auch für Teilnehmende, welche keine Ahnung von Technik haben!
Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. März 2017
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

Wilhelm Tell für die Schule

Kurs Nummer 4102
Zielgruppe / Zyklus 1 und 2 (ab 1. Kl.)
Angebotsjahr 2017, 2018
Inhalte

Warum ist die Unterscheidung zwischen Sagen/Mythen und historischen Fakten in der Primarschule neu im Lehrplan? Wie soll diese Unterscheidung thematisiert werden?
Mit welchen didaktischen Mitteln kann den Kindern der Unterschied klar gemacht werden?

Ziele

Geschichte und Geschichten voneinander unterscheiden (Zyklus 1)
Sagen und Mythen von geschichtlichen Darstellungen unterscheiden (Zyklus 2)

Dauer 1 Halbtag
Datum Donnerstag, 19. Okober 2017, Vormittag
Ort PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach, Neubau
Max. Teilnehmerzahl 16
Kursleitung Claudio Stucky, claudio,stucky@phsg.ch
Auch für Schulteams nutzbar x
Kontakt E-Mail
Anmeldung

Anmeldeschluss: 15. Mai 2017
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

Experimentieren – Vom Versuchsrezept zur aktiv entdeckenden Auseinandersetzung

Kurs Nummer 4103
Zielgruppe / Zyklus 1 und 2
Angebotsjahr 2017, 2018, 2019, 2020
Inhalte

Untersuchen und Experimentieren (mit all ihren Facetten) sind in NMG zentrale Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen.
Anhand von ausgewählten Beispielen werden die beschriebenen Kompetenzinhalte exemplarisch dargelegt, um diese anschliessend an eigenen Beispielen/Themen anzuwenden, zu üben und zu vertiefen.

Ziele

Die Teilnehmenden können Untersuchungs- und Versuchsanleitungen umwandeln, mit Skizzen arbeiten und bei Experimenten und Untersuchungen Fragen stellen, welche die SuS zu genauem Hinschauen, Vergleichen und Begründen führen.

Dauer 1 Halbtag
Datum Mittwoch, 8. November 2017, 13.30 – 17.00 Uhr
Ort PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach, Neubau
Max. Teilnehmerzahl 16
Kursleitung Michael Obendrauf, michael.obendrauf@phsg.ch
Auch für Schulteams nutzbar x
Kontakt E-Mail
Hinweise Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Eigene Experimentieranleitungen sollen mitgebracht werden.
Anmeldung

Anmeldeschluss: 15. Mai 2017
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

Elektriziät und Magnetismus

Kurs Nummer 4104
Zielgruppe / Zyklus 1 und 2
Angebotsjahr 2017, 2018, 2019, 2020
Inhalte

● Experimentelle Anlagen und Untersuchungen zu einfachen Stromkreisen, Serie- und Parallelschaltung
● Einfache Schaltpläne und Bauteile
● Experimentelle Anlagen und Untersuchungen zu magnetischen Phänomenen, Elektromagnet, einfacher Elektromotor
● Fachliches Hintergrundwissen

Ziele

Der Kurs bezieht sich auf die Kompetenz NMG.5.2. (LP21) und vermittelt praktisches Können und fachinhaltliches Wissen, so dass die Kompetenz NMG.5.2. im Unterricht aufgegriffen werden kann.

Dauer 1 Halbtag
Datum Mittwoch, 15. November 2017, 13.30 bis 17.00 Uhr
Ort PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach, Neubau
Max. Teilnehmerzahl 16
Kursleitung Michael Obendrauf, michael.obendrauf@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Hinweis Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Anmeldung

Anmeldeschluss: 15. Mai 2017
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

 Praktisches naturwissenschaftliches Arbeiten mit Fokus Biologie

Kurs Nummer 4201
Zielgruppe / Zyklus 3
Angebotsjahr 2017, 2018
Inhalte

Übersicht über verschiedene Arten des praktischen naturwissenschaftlichen Arbeitens gemäss Lehrplan 21. Ideen erhalten, wie bestehende Versuchsanleitungen zu bildenden Erfahrungen umgestaltet werden können. Selbst konkrete Experimente in verschiedenen Versionen für unterschiedliche Zwecke praktisch ausprobieren.

Ziele

Experimente und Versuche je nach Zweck den Vorkenntnissen und Fertigkeiten der SuS angepasst planen, und durchführen.

Dauer 1 Tag
Datum Samstag, 11. März 2017
Ort PHSG-Hochschulgebäude Hadwig in St.Gallen, Laborraum H403
Max. Teilnehmerzahl 14
Kursleitung Nicolas Robin, nicolas.robin@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. März 2017
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

Kompetenzorientierter Geografieunterricht mit dem Lehrplan Volksschule

Kurs Nummer 4401
Zielgruppe / Zyklus 3
Angebotsjahr 2017, 2018, 2019, 2020
Inhalte

Der Kurs widmet sich geografischen Fragestellungen, die sich im Zusammenhang mit kompetenzorientiertem Geografieunterricht und dem Lehrplan21 ergeben. Anhand exemplarischer Unterrichtsbeispiele wird aufgezeigt, wie Geografieunterricht gemäss Lehrplan 21 kompetenzorientiert geplant werden kann.

Ziele

Die Teilnehmenden lernen Beispiele von kompetenzorientiertem Geografieunterricht in Zyklus 3 kennen und können Prinzipien für die eigene Unterrichtsplanung nach dem LP21 anwenden.

Dauer 1 Tag,
Datum Dienstag, 11. Juli 2017
Ort PHSG-Hochschulgebäude in Gossau
Max. Teilnehmerzahl 16
Kursleitung Sabine Stopper, sabine.stopper@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Hinweis Individuelles Material mitbringen Laptop und Lehrplan 21
Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. März 2017
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

 

 

 

 

Kompetenzorientierter Geografieunterricht an ausserschulischen Lernorten

Kurs Nummer 4402
Zielgruppe / Zyklus 3
Angebotsjahr 2017, 2018, 2019, 2020
Inhalte

Der Kurs fokussiert das Lernen an ausserschulischen Lernorten und orientiert sich an die im Lehrplan unter RZG1.3 definierte Kompetenz: Naturlandschaften und Spuren von Naturereignissen an ausserschulischen Lernorten erkennen und untersuchen.

Ziele

Der Kurs zeigt Möglichkeiten auf, wie kompetenzorientierter Geografieunterricht gemäss Lehrplan21 an ausserschulischen Lernorten exemplarisch umgesetzt werden kann.

Dauer 1 Tag,
Datum

Donnerstag, 13. Juli 2017
Verschiebedatum Freitag, 14. Juli 2017 (wird bei Schlechtwetter spätestens am 12. Juli 2017 mitgeteilt)

Ort Wasserauen/Ebenalp
Max. Teilnehmerzahl 16
Kursleitung Sabine Stopper, sabine.stopper@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Hinweis Ausrüstung: Bergschuhe, dem Wetter angepasste Kleidung
Zusätzliche Kosten: Ticket für Bahnfahrt Wasserauen-Ebenalp (Ermässigung: ½ Tax/GA)
Konditionelle Anforderungen: keine
Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. März 2017
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

 

 

Judentum, Christentum, Islam – Unterrichtsplanung in ERG

Kurs Nummer 4501
Zielgruppe / Zyklus

Zyklus 1: alle Lehrpersonen, die NMG unterrichten
Zyklus 2 und 3: Lehrpersonen und Religionslehrpersonen, die ERG-Schule oder ERG Kirchen unterrichten

Angebotsjahr 2017, 2018, 2019, 2020
Inhalte

Kennenlernen des Planungsmodells von kompetenzorientiertem Unterricht und direkte praktische Umsetzung für eine eigene Lerneinheit.
Konkretes „Learning from“: Podiumsgespräch mit Vertretenden der drei abrahamitischen Religionen zu Fragen der Teilnehmenden, die aus der Sachanalyse für deren Lerneinheiten aufgetaucht sind.
Gegenseitiges Vorstellen der erarbeiteten Lerneinheiten, Reflexion, Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge werden gemacht und die Materialien ausgetauscht.

Ziele

Die Teilnehmenden
● lernen anhand einer selber entworfenen Lerneinheit konkret das Planen von kompetenzorientiertem Unterricht in ERG.
● vertiefen ihr Fachwissen zu Judentum, Christentum und Islam im Bereich von relevanten Themen des Lehrplans Volksschule.

Dauer 3 Mittwochnachmittage
Datum Mittwoch, 15. Februar 2017
Mittwoch, 15. März 2017
Mittwoch, 31. Mai 2017
jeweils 14.00 – 17.00 Uhr
Ort PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach
Max. Teilnehmerzahl 24
Kursleitung Monika Winer-Pfändler, monika.winter@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Hinweis Die Teilnehmenden erarbeiten eine eigene Lerneinheit, probieren diese zwischen dem zweiten und dritten Kursnachmittag in ihrer Klasse aus und stellen die Lerneinheit den andern Teilnehmenden und der PHSG zur Verfügung. Die Kursleiterin kann auch zwischen den Kursnachmittagen als Coach angefragt werden. Eine aktive Teilnahme wird erwartet.
 
Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. März 2017
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

Zurück zur Übersicht