Sprachen

Wiederholungskurs aus Basisthementagen PHSG: Zyklenspezifische Vertiefung "Rechtschreibung und Vorläuferfertigkeiten Zyklus 1"

Kurs Nummer 2001
Zielgruppe / Zyklus 1
Angebotsjahr 2018
Inhalte

Vormittag: Die Bedeutung der Rechtschreibung im Zyklus 1
Nachmittag: Vorläuferfunktionen zum Schreiben: Anregung für die kompetenzorientierte Förderung im Kindergarten

Ziele Die Teilnehmenden
• kennen die Bedeutung der Rechtschreibung im Schriftspracherwerbsprozess.
• kennen die Modelle des (Recht-)Schreibenlernens.
• kennen die Aussagen des Lehrplans 21 zur Rechtschreibung.
• kennen die Verbindungen zwischen den didaktischen Modellen und den Aussagen des LP 21.
• können die didaktischen Grundlagen und die Aussagen aus dem Lehrplan 21 in die Praxis übertragen.
• kennen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede bezüglich „Schreiben“ im Kindergarten zwischen dem Bildungsplan 97 und dem Lehrplan 21.
• können stufengerechte Aufgabenstellungen formulieren, welche die Arbeit an den Kompetenzen im Bereich Schreiben ermöglichen.
Dauer 1 Tag
Datum

Montag, 1. Oktober 2017, Parallelkurse:
Kindergarten (Susanne Bosshart), Unterstufe (Christian Thommen)

Ort PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach
Max. Teilnehmerzahl 25
Kursleitung Susanne Bosshart, susanne.bosshart@phsg.ch
Christian Thomen, christian.thommen@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Anmeldung

Anmeldeschluss: 15. Mai 2018
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

Wiederholungskurs aus Basisthementagen PHSG: Zyklenspezifische Vertiefung "Fremdsprachen Zyklus 2"

Kurs Nummer 2002
Zielgruppe / Zyklus 2
Angebotsjahr 2018
Inhalte • Fremdsprachenunterricht heute
• Fremdsprachen im Lehrplan 21
• Kompetenzbereich Sprechen mit Praxisbeispielen
• Kompetenzorientiertes Testen im Fremdsprachenunterricht
• Kompetenzbereich Kulturen im Fokus am Beispiel eines Austauschprojekts
• Kompetenzbereich Hören mit Praxisbeispielen
Ziele • Hören
• Sprechen
• Kulturen im Fokus
Dauer 1 Tag
Datum Dienstag, 7. August 2017
Ort PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach
Max. Teilnehmerzahl 25
Kursleitung Barbara Wolfer, barbara.wolfer@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. März 2018
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

Hinweise Dieser Kurs ist fremdsprachenübergreifend angelegt für Français und English.

Wiederholungskurs aus Basisthementagen PHSG: Zyklenspezifische Vertiefung Deutsch "Fremdsprachen Zyklus 2"

Nummer 2003
Zielgruppe / Zyklus 2
Angebotsjahr 2018
Inhalte

• Fremdsprachenunterricht heute
• Fremdsprachen im Lehrplan 21
• Kompetenzbereich Sprechen mit Praxisbeispielen
• Kompetenzorientiertes Testen im Fremdsprachenunterricht
• Kompetenzbereich Kulturen im Fokus am Beispiel eines Austauschprojekts
• Kompetenzbereich Hören mit Praxisbeispielen

Ziele • Hören
• Sprechen
• Kulturen im Fokus
Dauer 1 Tag
Datum Freitag, 10. August 2018
Ort St. Gallen
Max. Teilnehmerzahl 25
Kursleitung Seraina Paul, seraina.paul@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. März 2018
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen

Wiederholungskurs aus Basisthementagen PHSG: Zyklenspezifische Vertiefung Deutsch "Lesekompetenzen und Schreibkompetenzen fördern"

Kurs Nummer 2004
Zielgruppe / Zyklus 3
Angebotsjahr 2018
Inhalte • Schreibprozessmodell von Hayes und Flower
• praktische Umsetzung im Unterricht unter Berücksichtigung der «Sprachstarken»
• eine Schreibkompetenz beurteilen
• Lesetraining mit Schülerinnen und Schülern durchführen
• ein literarisches Gespräch beurteilen
• die Verknüpfung zwischen den Kompetenzbereichen im LP21 und den Lehrmitteln (Sprachwelt und Sprachstärken) an Beispielen aufzeigen
• Eine kompetenzorientierte Lernumgebung beurteilen (Planung)
 
Ziele

Die Teilnehmenden können
• Schreibkompetenz definieren.
• den Schreibprozess umschreiben und den Bezug zwischen diesen Phasen und dem Kompetenzbereich Schreiben im LP21 herstellen.
• Lesekompetenz definieren und Methoden zur Erreichung von Lesekompetenz beurteilen.
• literarische Kompetenz definieren und das literarische Gespräch als einen Aspekt literarischer Kompetenz beurteilen.
• Grundsätze des Planens im kompetenzorientierten Unterricht anwenden.

Dauer 1 Tag
Datum Donnerstag, 09. August 2018
Ort PHSG-Hochschulgebäude in Gossau
Max. Teilnehmerzahl 25
Kursleitung Renato Forlin, renato.forlin@phsg.ch
Kontakt E-Mail
Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. März 2018
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

Flüssig lesen lernen – die zentrale Kompetenz auf dem Weg zum Textverständnis

Kurs Nummer 2005
Zielgruppe / Zyklus 2
Angebotsjahr 2018, 2019, 2020
Inhalte

In praktischen Übungen wenden die Teilnehmenden effiziente Methoden zur Förderung der Leseflüssigkeit an: Paired Reading, Tandem-Lesen, Lesetheater.  Um  die Kompetenzanforderungen des Lehrplan 21 im Bereich  Lesen (Grundfertigkeiten) einschätzen zu  können, werden Leseproben von Schüler/innen hinsichtlich der korrekten Worterkennung, der Geschwindigkeit und der Prosodie analysiert.

Ziele

Die Bedeutung der Teilkompetenz «Leseflüssigkeit» für das Textverständnis kennen.
Lernwirksam und motivierend das Lesen üben.

Dauer 1 Halbtag
Datum Mittwoch, 04. April, 14:00-17:30 Uhr
Ort PHSG-Hochschulgebäude in Gossau
Max. Teilnehmerzahl 16
Kursleitung Sabine Kutzelmann, sabine.kutzelmann@phsg.ch
Auch für Schulteams nutzbar x
Kontakt E-Mail
Anmeldung

Anmeldeschluss: 15. Januar 2018
Die Anmeldung erfolgt über die Kursanmeldung des Kantons St.Gallen.

 Zurück zur Übersicht