Mathematik

NEUES ANGEBOT
Leistungsbeurteilung im Mathematikunterricht der Primarstufe

Zielgruppe / Zyklus 1, 2 (ab 1. Klasse)
Angebotsjahr 2017/18 bis 2019/20
Inhalte

Wie können Schülerleistungen im Mathematikunterricht kompetenzorientiert beurteilt werden? Welche neuen Formen der Beurteilung gibt es, um Kompetenzen wie „Erforschen und Argumentieren“ und „Mathematisieren und Darstellen“ in die Benotung mit einzubeziehen.
Im Kurs werden neue Formen von Beurteilungsanlässen anhand von Beispielen vorgestellt. Die Teilnehmenden bereiten Beurteilungsanlässe vor, die im eigenen Unterricht umgesetzt werden können.

Ziele

Die Teilnehmenden
● kennen neue Formen der Leistungsbeurteilung im Mathematikunterricht.
● können inhaltsbezogene Beurteilungskriterien formulieren.
● erproben neue Formen der Leistungsbeurteilung im eigenen Unterricht und tauschen ihre Erfahrungen aus.

Weiterbildungsformat     Schulinterne Weiterbildung (SCHILF)
Dauer 1 Halbtag
Kursleitung Gerda Buhl
Hinweis ab Februar 2018
Kontakt E-Mail

 

Gute Aufgaben zum Kompetenzerwerb und zur Beurteilung

Zielgruppe / Zyklus 1, 2
Angebotsjahr 2016/17 bis 2019/20
Inhalte

Aufgaben spielen  im Mathematikunterricht eine wichtige Rolle. Aber was macht eine Aufgabe zur guten Aufgabe?  Im Kurs werden gute Aufgaben und Unterrichtsmaterialien zum Kompetenzerwerb zu verschiedenen Inhalten vorgestellt. Welche Kompetenzen Schülerinnen und Schüler bei der Bearbeitung solcher Aufgaben erwerben, hängt davon ab, wie sie mit den Aufgaben im Unterricht umgehen. Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmenden exemplarisch gute Aufgaben im eigenen Unterricht einsetzen und ihre Erfahrungen dazu austauschen.

Ziele

Die Teilnehmenden
● lernen gute Aufgaben und Unterrichtsmaterialien zum Kompetenzerwerb im Mathematikunterricht kennen.
● setzen gute Aufgaben im eigenen Unterricht um und tauschen Erfahrungen aus.

Weiterbildungsformat     Schulinterne Weiterbildung (SCHILF)
Dauer 2 Halbtage
Kursleitung Gerda Buhl
Hinweis ab Februar 2018
Kontakt E-Mail

 

Zurück zur Übersicht