Microsoft – Lizenzen neu geregelt

Am von veröffentlicht

micr-winhttp://medienbildung.phtg.ch ● Mit dem neuen Vertragswerk werden die rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen zwischen educa.ch/SFIB und Microsoft Irland zu Gunsten der berechtigten Schulen in umfassender Weise schriftlich und verbindlich festgehalten. Der Rahmenvertrag tritt rückwirkend auf 1. August 2013 in Kraft. Nach Abschluss der juristischen Formalitäten Mitte September können Bestellungen getätigt werden.

Damit stehen den Schulen der Kategorien 0 bis 4 der International Standard Classification of Education (ISCED 97) sowie deren Verwaltungsstellen erstmals ein lizenzprogrammübergreifendes und an die schweizerische Gesetzgebung angepasstes Vertragswerk für den Bezug von Produkten von Microsoft zur Verfügung.

Mehr Informationen