Artikel mit Tag: Facebook

Warum Facebook unglücklich macht – Die Bilder und die Leere

Am von veröffentlicht

WFumDBudLnzz.ch / Tomasz Kurianowicz ● Endlose rezeptive Gier, Einsamkeit und Depression: Wir vergleichen bei Facebook unser kleines Leben zwanghaft mit dem grossen der anderen und verwechseln digitale Scheinwelten mit der Realität. Es wird Zeit, gegenüber den Formen visueller Lüge in sozialen Netzwerken eine kritische Haltung zu propagieren.

Weiterlesen

Soziale Medien in Schulen

Am von veröffentlicht

Bildschirmfoto 2013-09-25 um 12.48.59social-media-lehrperson ● Im Zeitalter des Internets haben Soziale Netzwerke und Plattformen wie Facebook, Twitter, XING, LinkedIn oder Google+ auch in den schulischen Alltag Einzug gehalten. Nicht mehr nur die Schüler selbst, sondern auch Lehrpersonen bewegen sich persönlich oder über offizielle Seiten und Profile der Schule in der interaktiven Welt des Web 2.0. Doch neben den vielen Vorteilen der digitalen Welt lauern auch viele Gefahren im unsachgemäßen Umgang mit den Social Media. Besonders Lehrpersonen und Schulleitungen als gleichzeitig immer auch öffentliche Personen und erwachsene Vorbilder sollten umfassend über den richtigen und sicheren Auftritt in den Social Media informiert sein. Deshalb wurde in Kooperation von GÖD-APS, LCH und VBE ein Leitfaden zur Orientierung und Hilfestellung entwickelt, der Lehrpersonen im Netz besser schützen soll.

Mehr Informationen

Lehrplan 21 macht Facebook zum Schulstoff

Am von veröffentlicht

Lp21mFzSssrf.ch / Franziska Ramser ● Chatten auf WhatsApp, Fotos austauschen auf Instagram: Die Kommunikation im Netz ist für Kinder und Jugendliche selbstverständlich – aber sie will gelernt sein. Im Lehrplan 21 soll die Medienerziehung darum einen festen Platz erhalten. Das gefällt nicht allen.

tagblatt.ch / Marina Winder ● Über den ICT- und Medienunterricht im Lehrplan 21 herrscht grosse Uneinigkeit. Die Forderung nach einem separaten Fach gewinnt an Bedeutung. Eine Arbeitsgruppe soll sich mit dem Thema befassen – doch auch über ihren genauen Auftrag konnten sich die Verantwortlichen noch nicht einigen.

Mehr Informationen

Lehren und Lernen mit Social Media

Am von veröffentlicht

Bildschirmfoto 2013-05-22 um 08.30.27swisscom.ch / Philippe Wampfler ●  Das Internet verändert unseren Umgang mit Information und Kommunikation grundlegend. Davon sind auch Lehren und Lernen betroffen, denn Jugendliche nutzen soziale Netzwerke immer häufiger, um Informationen abzurufen und das Lernen zu organisieren. Wie setzen sie dafür das Internet produktiv ein?

Weiterlesen

Tipps in Kürze

  • de.khanacademy.org – die Videos der Khan-Academy
  • Soziale Netzwerke verwenden, die auf die Schule zugeschnitten sind – ohne private Informationen und kommerzielle Interessen. Gutes Beispiel: lore.com
  • Vor dem Einsatz von Social Media in der Schule über die Rahmenbedingungen nachdenken und Lernende informieren, etwa mit diesem Merkblatt: phwa.ch/merkblatt
  • Informationen zum Aufbau und zur Funktion von Persönlichen Lernnetzwerken: Howard Rhein- golds Buch «Net Smart» lesen oder: phwa.ch/PLN

 

Medienkompetenz – Tipps zum sicheren Umgang mit digitalen Medien

Am von veröffentlicht

MedienkTippjugendundmedien.ch / Süss & Gärtner ● Kinder und Jugendliche wachsen in einer reichhaltigen Medienwelt auf. Erziehungsverantwortliche fühlen sich dabei
oft verunsichert oder überfordert – berechtigterweise fragen sie sich: Wie viel Medienzeit in welchem Alter ist vernünftig und welches sind die Chancen und die Gefahren von digitalen Medien?

Mehr Informationen

Tipp: Ideal zur Abgabe an Eltern(abenden)