Berzelius-Laborjournale

Endlich! Naturwissenschaft verständlich und multimedial erklärt und obendrein noch spannend. Die Wissenschaft als das letzte Abenteuer der Menschheit, wie viele sagen, die Suche nach der Erkenntnis, nach den Geheimnissen unseres Daseins.  Der Mensch will verstehen. Dafür experimentiert er. Im Experiment stellt er der Natur Fragen, die diese dann «beantwortet». Jedes Berzelius-Laborjournal (BLJ) behandelt spezielle Aspekte der Naturwissenschaften. Jedes BLJ lässt euch wundern, staunen, – die Welt mit anderen Augen sehen. Dafür steht euch eine riesige Auswahl an High-Tech-Geräten aus Industrie und Forschung zur Verfügung, die ihr euch alle ausleihen könnt, egal ob für Maturarbeiten, interdisziplinäre Wochen oder einfach mal so. Von ausgearbeiteten Unterrichtsmaterialien über Versuchsvorschläge bis hin zu multimedialen Erklärvideos und Podcasts sowie Interviews mit bedeutenden Naturwissenschaftlern ist alles in den BLJs enthalten. Viel Freude beim Scrollen, Messen und Experimentieren.  

Euer Berzelius-Team


Berzelius-Laborjournal, 11/2020

Ionenchromatographie

Was haben Moses und die Seltenen Erden mit der Ionenchromatographie (IC) zu tun? Die Antwort gibt’s hier, im zweiten Berzelius-Laborjournal. Eine multimediale Reise durch die Welt der Ionenchromatographie, von der Injektion über die Trennung bis hin zur Detektion. Erklärvideos, Audios mit Hintergrundgeschichten und Zitaten sowie ein Interview mit einem der bedeutendsten Entwickler der IC beleuchten diese faszinierende Methode aus unterschiedlichen Blickwinkeln.


Berzelius-Laborjournal, 09/2020

Photospektrometrie

Eine kurze Geschichte zur Subjektivität unserer Wahrnehmung. Dieses Berzelius-Laborjournal untersucht die Lichtemission verschiedener Leuchtmitteltechnologien und vergleicht die Ergebnisse mit den menschlichen Sinneseindrücken. Fazit: Wir brauchen objektive Messgeräte und wissenschaftliche Methoden, um die Wirklichkeit ansatzweise zu erfassen.


Berzelius-Laborjournale