Home

Das Projekt „Gender in der Kita: Veränderungen zur Inklusion von Männern gemeinsam gestalten“ wurde von Juni 2014 bis Mai 2017 von der Pädagogischen Hochschule St.Gallen und der Universität St.Gallen in Kooperation mit Curaviva, der Höheren Fachschule für Kindererziehung Zug (hfk) und dem Verband Kinderbetreuung Schweiz kibesuisse durchgeführt. Ziel war es dabei, Kitas bei der Inklusion von Männern zu unterstützen und Männern den Einstieg in das Berufsfeld erleichtern.

Auf diesen Seiten finden Sie eine Beschreibung der beiden Projektteile Kita-Entwicklung und Coaching, sowie aktuelle und themenverwandte Publikationen.

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann unterstützte das Projekt „Gender in der Kita: Veränderungen zur Inklusion von Männern gemeinsam gestalten“ im Rahmen der Finanzhilfen nach dem Gleichstellungsgesetz.

Die Erfahrungen des Projektes wurden als Broschüre unter dem Titel „Inklusion von Männern gemeinsam gestalten – Praxistipps für die Kita“ aufbereitet und stehen ab sofort kostenfrei als Download zur Verfügung!

 

News

Inklusion von Männern gemeinsam gestalten – Praxistipps für die Kita.
Download