Risiken beim Chatten

Am von veröffentlicht

klicksafe.de  Chats und Instant Messenger bieten viele Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, Kontakte zu knüpfen und sich mit Gleichaltrigen auszutauschen. Leider bergen diese Nutzungsarten auch ernste Gefahren. Problematische, bisweilen sogar gefährliche Kontakte zu Menschen oder zu verstörenden Inhalten kommen immer wieder vor.

Ob nun im herkömmlichen Chatportal, in Online-Spielen mit Nachrichtenfunktion, in Dating-Apps oder in Sozialen Netzwerken: Sexuelle Belästigung ist im anonymen Web leider nie auszuschließen. Fotos mit bloßstellendem Inhalt können problemlos, dank Smartphones mit permanenter Internetanbindung, schnell und einfach aufgenommen und verbreitet werden.

Daher ist es heute umso wichtiger, dass Kinder genau darüber aufgeklärt werden, mit welchen Personen sie im Internet in Kontakt treten dürfen und wie sie sich im Falle einer sexuellen Belästigung richtig verhalten.

Mehr Informationen