«Bitte bring dich um» – wie Cybermobbing Annas Leben zur Hölle machte

Am von veröffentlicht

nzz.ch /Fabian Baumgartner, Bild: Annick Ramp, 16.12.2017 ● Zwei Teenager beschimpfen die 15-jährige Schülerin Anna anonym via Whatsapp und bieten sie auf Facebook als Prostituierte feil. Weshalb Jugendliche im digitalen Raum mobben.

Weiterlesen