Medien und Informatik

Das Kernmodul "Medien und Informatik" vermittelt die methodisch-didaktischen Grundlagen im Fach „Medien und Informatik“ in den Bereichen Anwendungskompetenzen, Medien und Informatik. Dabei wird einerseits kritisch der Nutzen von digitalen Medien für das Unterrichten reflektiert. Andererseits wird der Frage nachgegangen, über welche Kompetenzen Schülerinnen und Schüler in einer digital geprägten Gesellschaft verfügen müssen und wie die Schule diese Kompetenzen mithilfe digitaler Werkzeuge fördern kann. Das Modul gehört zu den obligatorischen Kernstudien und wird als Seminar diplomtypenspezifisch angeboten:


 Bildquelle: OLPC-Laptop Version XOXO von Rudolf Simon CC by