Computermaus

Computermaus – ICT-Abzeichen zur Förderung der Medienkompetenz

Mit der Computermaus wurde zusammen mit Lehramtsstudierenden an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG), Studiengang Kindergarten und Primarschule, ein Lernangebot zur Förderung der Medienkompetenz für Kinder der Vor- und Primarschulstufe geschaffen. Die Kinder zeigen, wie sie den Computer als Hilfsmittel einsetzen können.

Material zum Download

Zu jeder Maus (Lernbereich) gehören sechs Aufgabenblätter. Jedes Aufgabenblatt steht für eine bestimmte Kompetenz („Ich kann …“). Diese sechs Aufgabenblätter zu einer Maus werden von den Kindern gelöst. Eine erwachsene Person (Mutter, Vater, ältere Schwester, etc.) muss jeweils die gelösten Aufgaben anschauen und – wenn sie richtig gelöst wurden – den Computermaus-Pass an der entsprechenden Stelle unterschreiben. Wenn das Kind alle sechs Aufgabenblätter richtig gelöst und somit die Kompetenzen zu einem Lernbereich erreicht hat, sollt ihr mir den Computermaus-Pass per Post zusenden.