Individualisiertes Lernen 1. Klasse

Ablösung vom zählenden Rechnen und Aufbau von flexiblen Rechenstrategien

Förderung für Kleingruppen: Die Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen förderten Kinder mit Schwierigkeiten beim Mathematiklernen in Kleingruppen zweimal pro Woche während ca. 15 Minuten. Sie wählten aus 26 Fördereinheiten gezielt Übungen aus und passten so die Förderung dem Lernstand der Kinder an.