Projektideen

Deux im Schnee

«Deux im Schnee» ist ein Angebot der Erziehungsdirektionen der Kantone Bern und Genf in Zusammenarbeit mit Gstaad Saanenland Tourismus. Mitmachen dürfen aber alle Kantone.

Neben dem Spracherwerb können die Jugendlichen auch interkulturelle, soziale und Selbst-Kompetenzen verbessern.

Gstaad und das Saanenland bieten sich durch ihre Lage inmitten der Alpen und durch die Zugehörigkeit zum Brückenkanton Bern als Orte für die Lancierung des Projekts an.

Zielgruppe

Schuljahre: 7./8./9.

Lagerdaten 2020

06.-10.01.

13.-17.01.

20.-24.01.

09.-13.03.

16.-20.03.

Ablauf

Am Montagvormittag treffen die Schülerinnen und Schüler im Saanenland ein und beziehen ihre Unterkunft in der Jugendherberge Saanen.

Von Montag bis Freitag sind verschiedene sportliche und sprachliche Aktivitäten in gemischten Tandems geplant.

Kosten

Der Beitrag an die Unterkunft, Reise, Verflegung, Skiunterricht, Skiabo und an alle anderen Aktivitäten beträgt maximal CHF 300.–. Die weiteren Auslagen werden durch Kantonsbeiträge, Stiftungen und Sponsoren gedeckt.

Teilnahme

Grundsätzlich nimmt die ganze Klasse an diesem Schulprojekt teil.

Vorteile als Lehrperson

Das Lager ist bereits organisiert! Unterkunft, Verpflegung (auch während der Skistunden), Skilehrer, Skibillete… alles ist vorbereitet.

Heterogene Skiniveaus sind oft Tatsache. Die professionell ausgebildeten Skilehrer teilen sämtliche 6 Klassen / Woche in die von Swiss Snowsports vorgegebenen Klassen ein.

«2Fliegen mit 1 Klappe» – Sportunterricht und Sprachunterricht sind dank diesem Format möglich.

Unterstützung der Kantone: Die Kantone kennen diese Lager und subventionieren dementsprechend die Teilnahme.

Vorteile als Schüler*in

Sprache und Skisport erwerben.

Interessante Woche in authentischer Umgebung (attraktiver Wochenplan mit Nebenhighlights z.B. Fackelabfahrt etc.)

Andere Schülerinnen und Schüler kennenlernen.

Video des Projekts: https://www.youtube.com/watch?v=3jQLboKLOsU#action=share