WAH@PHSG

Das Fach WAH

Im Fach WAH auf der Sekundarstufe 1 (3. Zyklus) erwerben die Schülerinnen und Schüler Kompetenzen zur Gestaltung der eigenen Lebenswelt und zur gesellschaftlichen Orientierung.

Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (WAH) ist geprägt durch Handlungsorientierung, Lebensnähe und Aktualitätsbezug. Durch die Beschäftigung mit Themen wie Globalisierung, Wirtschaftskreislauf, Handel, Umgang mit Geld, Jugendverschuldung, Arbeitswelten, virtuelles Wasser erweitern Sie Ihr Fachverständnis. Beleuchtet werden Ernährungstendenzen, Esskultur, Nahrungszubereitung, Kräuterküche und vegane Ernährung. Kritisch angeschaut werden zudem Marketinginstrumente, Umgang mit Palmöl und das Thema Angebot und Nachfrage.

Das WAH-Studium an der PHSG

Im WAH-Studium an der PHSG werden die folgenden Ziele verfolgt:

  • Die Lehrpersonen verfügen über aktuelles Fachwissen im Bereich Ernährung. Sie können den Zusammenhang von Ernährung, Gesundheit und Bewegung gewinnbringend und nachhaltig bei der Ernährungsbildung der Zielgruppe anwenden.
  • Die Lehrpersonen verfügen über vertiefte Kenntnisse in der Nahrungszubereitung und nutzen diese sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung von handlungsorientiertem und zeitgemässem Unterricht.
  • Die Lehrpersonen verstehen grundlegende fachwissenschaftliche Prinzipien und Modelle der Wirtschaft. Sie können diese im Rahmen der sozioökonomischen Bildung mit Schwerpunkt auf Alltagsgestaltung gezielt vermitteln.
  • Die Lehrpersonen wenden die Prinzipien der Arbeitsorganisation im praktischen Teil des Unterrichts gezielt an und legen dabei den Fokus auf den Übertritt der Lernenden in die Arbeitswelt.
  • Die Lehrpersonen kennen zentrale fachdidaktischen Konzepte. Sie übertragen diese für die alltagsnahe und motivierende Gestaltung von Unterricht mit besonderem Fokus auf die Vernetzung von Wirtschaft, Arbeit, Haushalt und die Lebenswelt der Jugendlichen.

Weitere Informationen zum Fach und zur Ausbildung in Wirtschaft, Arbeit, Haushalt finden Sie auf der PHSG-Website.