Home

Der Lehrgang «Grundlagenmodul Medienmentor» ist ein Weiterbildungsangebot der Pädagogischen Hochschule St.Gallen. Alle weiteren Informationen zum Lehrgang und den Anmeldelink finden Sie auf der Webseite der PHSG.

Die Medienmentorin / der Medienmentor ist für den First-Level-Support im eigenen Schulhaus zuständig und dient als erste Anlaufstelle, während die / der ICT-Verantwortliche den Second-Level-Support der gesamten Schulgemeinde betreut und das Netzwerk der Medienmentorinnen und -mentoren der einzelnen Schulhäuser führt. Mit Unterstützung der Medienmentorinnen und -mentoren, der / dem ICT-Verantwortlichen sowie der Schulleitung und der Schulbehörde können Lehrpersonen die zukünftigen Anforderungen der Digitalisierung an die Schulen meistern und ihre Schülerinnen und Schüler medienfit für die Zukunft machen.

Der Lehrgang setzt inhaltliche Schwerpunkte in folgenden Bereichen:

  • Grundlagen Digitalisierung und digitaler Wandel von Schulen
  • Digitale Medien im Unterricht
  • Medienprojekte
  • Digitale Schule
  • Informatik im Unterricht
  • Medienrecht
  • Umgang mit Daten
  • Pädagogischer Support
  • Grundlagen IT-Technik
  • Technischer Support
  • Kollegiales Fach-Coaching und Beratung

Der Kompetenznachweis des Lehrgangs erfolgt in Form eines Praxisprojekts mit digitalen Medien. Dieses kann entweder mit der eigenen Lerngruppe im Unterricht durchgeführt werden oder in der Rolle als Begleitungs- und Beratungsperson eines Kollegen / einer Kollegin.

Der 12tägige Lehrgang ist folgendermassen aufgebaut (PDF-Dokument öffnen).

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erwerben fachliche Kompetenzen im pädagogischen und technischen ICT-Support auf der Stufe First-Level.
  • erweitern ihr medienpädagogisches, mediendidaktisches und medienrechtliches Hintergrundwissen.
  • lernen digitale Tools für den Unterricht und die Teamarbeit kennen und machen sich kompetent in der Nutzung aktueller Software und Dienste.
  • kennen und verstehen den Lehrplan im Kompetenzbereich Medien und Informatik und können Unterrichtsarrangements mit Medien umsetzen und begleiten. 
  • erarbeiten ein Repertoire für die medienpädagogische Beratung von Lehrpersonen.

Zielgruppe

Das Grundlagenmodul richtet sich an Lehrpersonen, die aktuell oder zukünftig für den pädagogischen und technischen First-Level-Support im eigenen Schulhaus als Medienmentorin / Medienmentor zuständig sind.

Workload

Der gesamte Workload des Grundlagenmoduls umfasst ca. 150 Stunden (5 ECTS-Punkte). Parallel zu den Präsenztagen sind Vertiefungsspuren zu bearbeiten. Das Modul schliesst mit einem praktischen Modulnachweis ab.

Abschluss

Die Teilnehmenden erhalten eine Modulbestätigung als «Medienmentor / in».

Anschlussmöglichkeit

Das Grundlagenmodul kann separat oder als Teil des Lehrgangs «CAS ICT-Support und IT-Management» besucht werden.